Kanzlei Honsel | Rechtsanwalt in Berlin Neukölln • Kreuzberg • Tempelhof | Anwalt Verkehrsrecht

Gratis Erstkontakt zu Rechtsanwalt Honsel
(Berlin Neukölln • Kreuzberg • Tempelhof)

030 609865940

Motorradbekleidung: Ersatz nach Zeitwert oder Neuwert?

Ein regelmäßig umstrittenes Problem bei der Abwicklung eines Motorradunfalls ist der Schadensersatz für beschädigte Motorradbekleidung. Diese wird bei Schäden in der Regel ersetzt und nicht repariert. Dann stellt sich die Frage, ob die Haftpflichtversicherung des Schädigers nur den Zeitwert oder den Neuwert der bei dem Motorradunfall zerstörten Motorradbekleidung ersetzen muss.

Motorradbekleidung und Zeitwert: Zur Nutzungsdauer

Verkehrsrecht: MotorradbekleidungLG Duisburg: Urteil vom 20.02.2007 - 6 O 434/05

Das Gericht ging bei einem Motorradunfall davon aus, dass eine Berechnung des Zeitwertes erfolgen muss. Für den 2 Jahre alten Motorradhelm nahm das Gericht einen Nutzungsdauer von 5 Jahren an. Für die Motorradhandschuhe ging das Gericht von einer Nutzungsdauer von 8 Jahren aus, bei den Motorradstiefeln von 6 und bei dem Rückenprotektor von 12 Jahren. Beim Motorradhelm rechnete das Gericht beispielsweise wie folgt: Neuwert des Motorradhelms: 500 € / 5 Jahre voraussichtlich Nutzungsdauer * 3 Jahre restliche Nutzungsdauer = .300 € für den 2 Jahre alten Motorradhelm.

Motorradbekleidung: Ersatz zum Neuwert

Amtsgericht Lahnstein, Urteil vom 31. März 1998, Aktenzeichen 2 C 44/98

Das Amtsgericht Lahnstein war hingegen der Ansicht, dass Motorradbekleidung nicht nach dem Zeitwert abzurechnen sei. Ein Abzug "neu für alt" komme nicht in Betracht. Motorradbekleidung diene allein zum Schutz des Motorradfahrers. Dem Verletzten muss die Neuanschaffung von Motorradbekleidung ermöglicht werden, damit jegliches Sicherheitsrisiko für ihn ausgeschlossen ist. Die Anschaffung gebrauchter Sachen sei nicht zumutbar. Aus diesem Grunde trete keine ausgleichspflichtige Vermögensmehrung des Geschädigten beim Erwerb neuer Motorradbekleidung ein.

Relativ neue Motorradbekleidung: Kein Abzug “neu für alt”

Amtsgericht Essen: Urteil vom 23. August 2005, Aktenzeichen 24 C 436/04

Auch hier stritten die Parteien um den Wert der Motorradbekleidung. Die Versicherung des Schädigers war der Ansicht, dass Motorrad-Bekleidung rapide an Wert verliere. Es sei daher nur der Zeitwert zu ersetzen. Der Kläger hatte die Motorradbekleidung erst seit 5 Monaten und konnte belegen, ungefähr 900 € für die Motorradbekleidung ausgegeben zu haben. Das Gericht sprach dem Motorradfahrer diesen Betrag in voller Höhe zu. Das Gericht betonte zwar, dass auch Motorradbekleidung einen Zeitwert habe, die Nutzungsdauer sei jedoch sehr lang. Bei einer Beschädigung nach nur 5 Monaten Nutzungsdauer würde dem Kläger daher kein finanzieller Vorteile entstehen, wenn ihm die Bekleidung zum Neuwert ersetzt wird.

Motorradbekleidung hat Schutzfunktion

Amtsgericht Bochum, Urteil vom 24. Oktober 2010, Aktenzeichen 42 C327/07

Das Amtsgericht Bochum ist der Meinung, Motorradbekleidung habe keinen Zeitwert. Ein Abzug "neu für alt" sei nicht vorzunehmen. Motorradbekleidung beziehe ihren wesentlichen Wert aus ihrer Schutzfunktion. Die Anschaffung neuer Motorradbekleidung sei daher kein finanzieller Vorteil für den Motorradfahrer. Auch optische Vorzüge, neuer Motorradbekleidung seien kein finanzieller Vorteil für den bei einem Motorradunfall verletzten Motorradfahrer. Der Motorradfahrer bekommt daher nach Ansicht des Amtsgerichts die Kosten für neue Motorradbekleidung in vollem Umfang ersetzt.

Einwandfreie Schutzfunktionen muss gewährleistet sein

Landgericht Darmstadt, Urteil vom 28. August 2007, Aktenzeichen 13O 602/05

Genauso sieht es dasLandgericht Darmstadt. Auch dieses ist der Meinung, dass Motorrad-Bekleidung keinen Zeitwert hat. Ein Abzug “neu für alt” sei bei Motorradbekleidung nicht angebracht. Es handele sich um Schutzbekleidung, bei der es nur darauf ankommen, dass die einwandfreie Schutzfunktionen gewährleistet wird. Bei einem Motorradunfall würde daher der Neuwert der Motorradbekleidung ersetzt.

OLG Karlsruhe: Motorradbekleidung hat Zeitwert

Oberlandesgericht Karlsruhe, Urteil vom 21. September 2009, Aktenzeichen 15 U 71/08

Das Oberlandesgericht Karlsruhe ist hingegen der Meinung, dass Motorradbekleidung einen Zeitwert habe. Ein Abzug “neu für alt” müsse vorgenommen werden. Dabei sei jedoch die besondere Haltbarkeit von Motorradschutzbekleidung zu berücksichtigen. Der Abzug “neu für alt“ müsse daher grundsätzlich eher gering ausfallen.

Fazit:

Grundsätzlich kann bei halbwegs neuer Motorradbekleidung der volle Neuwert gefordert werden. Dabei handelt es sich regelmäßig um den Einkaufspreis der zerstörten Motorradbekleidung. Wenn die Anschaffungsbelege nicht mehr vorliegen, kann die Höhe des Schadens durch Recherche bei Händlern für Motorradbekleidung ermittelt werden. Bei Motorradbekleidung, die bereits einige Jahre in Gebrauch ist, muss man sich jedoch eventuell einen Abzug “neu für alt” gefallen lassen. Gleichwohl kann man auch hier riskieren, im Hinblick auf die oben genannten Urteile in die "Vollen zu gehen" und auch bei der Zerstörung älterer Motorradbekleidung den vollen Neuwert verlangen. Schließlich geht es bei Motorradbekleidung um die Gewährleistung von Sicherheit. Der geschädigte Motorradfahrer muss in die Lage versetzt werden, auch nach dem Unfall wieder sicher fahren zu können. Dabei kommt es nach Ansicht vieler Amtsgerichte nicht darauf an, ob der geschädigte Motorradfahrer dadurch einen Vermögensvorteil erhält. Dieser sei nicht realistisch, da gebrauchte Motorradkleidung faktisch unverkäuflich ist. Der finanzielle Vorteil sei daher nicht zu realisieren. Ich halte es daher für vertretbar, auch bei etwas älterer Motorradbekleidung eine volle finanzielle Entschädigung zu fordern.


Die knappe Darstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und kann eine anwaltliche Beratung nicht ersetzen. Trotz gründlicher Bearbeitung bleibt eine Haftung ausgeschlossen.

Ansgar Honsel, Rechtsanwalt

Sie können mich erreichen:

Kanzlei Honsel
Willibald-Alexis-Straße 15
10965 Berlin
Tel: 030 - 609 865 940
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Verkehrsrecht Verkehrsrecht - Aktuelles Motorradbekleidung: Ersatz nach Zeitwert oder Neuwert?
Abonnieren Sie unseren RSS-Feed
Besuchen Sie uns auf Facebook
Folgen Sie uns auf Twitter
Rechtsanwalt Kreuzberg

Diese Webseite verwendet Cookies, um ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen über Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.